Wem gehört die Stadt?

Gute Frage! Unter dem Stichwort Gentrifizierung wird heiß diskutiert, auch das SQF gerät dabei in der Berichterstattung immer wieder in den Fokus. Dessen zukünftigen Bewohnern ist das alles andere als egal, schließlich kommen Sie zum Großteil aus dem Kiez. Einige wechseln tatsächlich nur die Straßenseite und freuen sich, ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen zu müssen. Doch schon allein mit der Investition in Baugruppe oder Baugenossenschaft verändern sie selbst den Kiez mit. Selten wird das und einiges mehr zu dem Thema so gut dargestellt wie im Artikel "Wem gehört die Stadt?" vom 19.04.12 von Sebastian Preuss in der Berliner Zeitung. Lesen!

SQF

... steht für "Stadtquartier Friesenstraße", wovon wir ein Teil sind: 7 Baugruppen, 2 Bauträger, eine Genossenschaft, eine Gewerbehalle und 5 Gewerbestudios über einer Tiefgarage entstanden und entstehen zwischen Schwiebusser Straße, Friesenstraße und Columbiadamm nördlich des ehemaligen Tempelhofer Flughafens. Mehr Infos: www.sq-f.de.

Bauschild